Gottesdienste, Termine, Aktuelles

Gottesdienste in unseren Kirchen

Herzlich laden wir Sie unseren Gottesdiensten ein.

Hier finden Sie den Gottesdienstplan für August 2020 (PDF, 695 KB)

Das Hygieneschutzkonzept finden Sie hier. (PDF, 116 KB)

Predigtreihe zu Liedern von The Beatles

„Blackbird“ (1968) und Jesaja 40,25-31
Vom Moment des Abhebens
Michaelskirche Degerloch, 30. August 2020,
10 Uhr (mit Vorläuten!) und 11 Uhr

„Help“ (1965) und Matthäus 15,21-28
Von der Hilfe
Michaelskirche Degerloch, 6. September 2020,
10 Uhr (mit Vorläuten!) und 11 Uhr

„Let it be“ (1969) und Psalm 31
Von der Gelassenheit
Michaelskirche Degerloch, 13. September 2020,
10 Uhr (mit Vorläuten!) und 11 Uhr

Vor 60 Jahren fanden sie zusammen, vor 50 Jahren trennten sie sich wieder: die Beatles. Nur zehn Jahre benötigten John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr, um die nach verkauften Tonträgern erfolgreichste Band der Musikgeschichte zu werden.
In den Kellerbars Liverpools begann 1960 ihre Weltkarriere, auf der Reeperbahn in St. Pauli nahm sie an Fahrt auf. Ihre Musik, ihr Auftreten, ihre Frisuren sorgten damals bei den Älteren für Aufregung, die Jüngeren aber waren im Rock’n Roll-Fieber.
1962 erschien mit Love Me Do die erste offizielle Single der Beatles in Großbritannien. Bald begeisterte die Band die Massen. Es gibt sogar einen Begriff für die damalige Hysterie rund um die „Pilzköpfe“: Beatlemania. Der Höhepunkt folgte im März 1964: Die Beatles belegen gleichzeitig die Plätze eins bis fünf in den US-Hitparaden. John Lennon sorgte bei frommen Christen für einen Aufstand mit seinem Satz: „Wir sind populärer als Jesus Christus.“
Im Lauf der Jahre entwickelt sich die Musik der „Fab Four“. Während manches Stück der frühen Jahre doch eher harmlos daherkommt, klingen späte Songs anspruchsvoller und komplexer. Auf dem Höhepunkt des Vietnam-Krieges veröffentlichen sie 1967 die Friedenshymne „All You Need Is Love“. In diesem Jahr erscheint auch ihr Album „Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ – eines der ersten Konzeptalben der Popmusik. 1970 bringen sie ihr zwölftes und letztes Album auf den Markt: „Let It Be“. Im selben Jahr verlässt Paul McCartney die Band. Die Beatles lösen sich auf. Die Fans sind schockiert.
Die vermutlich wichtigste Band der Rockmusik ist also seit einem halben Jahrhundert Geschichte. Ihre Musik aber und ihre Magie sind immer noch da. Wir beschäftigen uns in der fünften Sommerpredigtreihe mit ihren Liedern und Texten. Dabei greifen wir auf Songs aus den unterschiedlichen Schaffensphasen der Band zurück. Die Predigten bringen Bibeltexte mit je einem Beatles-Song ins Gespräch. Natürlich wird der Song dann auch zu hören sein.
Wegen der aktuellen Hygieneregelungen dauern die Gottesdienste lediglich ca. 35 bis 40 Minuten. Wir feiern sie in der Michaelskirche zweimal an jedem Sonntag: um 10 Uhr (mit Vorläuten um 9.53 Uhr) und um 11.00 Uhr (mit Nachläuten).