Aktuelle Veranstaltungen

25. bis 29. Februar: Atemkurs in der Hoffeldkirche

Die Heilkraft des Atems erfahren
Seit nun 4 Jahren kommt Margaretha Zipplies einmal im Jahr für meditative Angebote. Auf Wunsch viele Teilnehmer haben wir nun einen mehrtägigen Atemkurs organisiert. Herzliche Einladung. Anmeldungen bis zum 15.2.2020
Unser Atem reagiert auf jeden Gedanken, jedes Gefühl und jede Bewegung. In Belastungs- und Stresssituationen atmen Menschen flach. Damit verlieren sie aber den Zugang zu ihrer Kraft, der Intuition, den eigenen Ressourcen und ihrer Kreativität. Mit den leicht auszuführenden Übungsweisen von Prof. I. Middendorf erkunden wir achtsam, neugierig, spielerisch und wertfrei die Atembewegung im Gehen, Stehen, Sitzen und Liegen. Wir lernen die Atemräume des Leibes und die Gesetzmäßigkeiten des Atems kennen. Ziel ist der frei zugelassene Atem, der neue Möglichkeiten und Blickwinkel eröffnet.
Aus der Atemkraft entstehen Aufrichtung, Gelassenheit und Lebensfreude. Auch Anfänger erleben vorwiegend Wohlgefühl, Entspannung und Ruhe. Die Erfahrungen und Übungen können leicht in den Alltag integriert werden. Der Austausch in geschützter Atmosphäre vertieft das Erleben und eröffnet neue Perspektiven. Bausteine: durch Dehnungen, Bewegungen, Druckpunkte, Gebärden, Vokale und innere Achtsamkeit in Einzel- und Partnerarbeit wird der Atem angeregt, die Atembewegung vertieft sich, der Mensch fühlt sich leichter und freier.  Bewegungsfreundliche Kleidung ist von Vorteil.

  • Leitung: Margaretha Zipplies Atempädagogin nach Prof. I. Middendorf, Tanzleiterin; www.Atem-Tanz.de
  • Organisation und Begleitung: Pfarrerin Dr. Eichrodt-Kessel
  • Anmeldung: Pfarramt.Degerloch.Hoffeldkirche@elkw.de Tel: 0711-76963460 0157-35777279.
  • Kosten: Nach Selbsteinschätzung (Richtwert 200 €), bez. vor Ort.

Vergesst nicht: Ökumenische Bibelwoche 2020

 

Das 5. Buch Mose - Zugänge zum Deuteronomium
Im Mittelpunkt steht ein Buch des Alten Testaments, das vielen Menschen in der heutigen Zeit unbekannt und fremd ist: das Deuteronomium. Die Ökumenische Bibelwoche 2020 zeigt, dass das Deuteronomium viel mehr ist: ein „Evangelium“, das die leidenschaftliche Beziehung zwischen Gott und Mensch auf dem Herzen hat, ein Geschichtswerk, dass Identität für die Zukunft formuliert, und ein Text, der Antworten auf die Fragen einer schnelllebigen und technologisierten Welt geben kann.

Gemeindehaus Elly Heuss-Knapp, jeweils mittwochs, 18.30 Uhr

  • 3. März 2020:  Gott zieht voran (Dtn. 31,1-13; 34,1-12) mit Pfarrer Albrecht Conrad
  • 10. März 2020: Ich bin dein Gott (Dtn. 5,1-22) mit Pfarrer Andreas Maurer
  • 17. März 2020:  Segen und Fluch (Dtn. 7,1-10; 28,45-52) mit Pfarrer Andreas Maurer
  • 24. März 2020:  Wähle das Leben (Dtn. 30) mit Diakon Dr. Michael Pope
  • Gottesdienst zum Abschluss der ökum. Bibelwoche: Sonntag, 29. März 2019 – Versöhnungskirche (Diakon Dr. Michael Pope, Pfarrer Andreas Maurer)


Das Plakat zur Bibelwoche können Sie hier herunterladen (466 KB).

13. Mai: Stuttgarter Firmenlauf 2020

Ei so kommt und lasst uns laufen -
Stuttgarter Firmenlauf 2020

Zum zwölften Stuttgarter Firmenlauf sucht der Ev. Kirchenkreis Stuttgart Läuferinnen und Läufer, die sich als Kirchgänger auf die 5,2 km lange Strecke durch den Degerlocher Wald machen. Mitmachen können alle, die mindestens 16 Jahre alt sind (Jahrgang 2004).
Dieses Jahr findet der Lauf am Mittwoch, 13. Mai 2020, statt. Start ist um 18:30 Uhr.
Das Startgeld von 27 € übernimmt der Kirchenkreis, gesponsert von der Evangelischen Bank.
Wenn Sie nicht selbst laufen, kommen Sie mit als Fan, unterstützen und feuern Sie unsere Läuferinnen und Läufer entlang der Strecke an.
Vor dem Lauf treffen sie die Kirchgänger und ihre Fans um 17:30 in der Versöhnungskirche zu einer kurzen Andacht.
Anmelden können Sie sich mit dem Anmeldeformular per E-Mail bei der Kirchenpflege Stuttgart: Christine.Ziegeledontospamme@gowaway.elk-wue.de und Lisa-Marie.Hockdontospamme@gowaway.elk-wue.de.
Die Anmeldung beim Veranstalter erfolgt dann nach zeitlichem Eingang.
Beachten Sie auch bitte auch die Hinweise im Anmeldeformular (96 KB).
In diesem Jahr gibt es keinen Meldeschluss für die Kirchgänger. Melden Sie sich bald an. Das Limit von 6000 Teilnehmern war in den vergangenen Jahren bereits nach kurzer Zeit ausgeschöpft.
Weitere Informationen zum Firmenlauf finden Sie unter www.bw-running.de.
Götz Nothdurft