Herzlich willkommen in der Ev. Kirchengemeinde Degerloch!

Hilfsangebot der Ev. Kirchengemeinde

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Gal 6,2)
Liebe Gemeinde,
unter diesem Leitspruch bitten wir Sie, in diesen Tagen noch mehr als sonst aufeinander zu achten. Sollten Sie Hilfe benötigen, etwa beim Einkaufen, oder sollten Sie jemanden kennen, der Hilfe benötigt, melden Sie sich bitte beim Ev. Jugendwerk oder bei einem der Pfarrämter. Die Jugendlichen des Ev. Jugendwerks Degerloch und viele andere Menschen aus der Kirchengemeinde helfen gerne.
Bleiben Sie gesund und seien Sie Gott befohlen!
Ev. Jugendwerk Degerloch, Fon 765 51 76 oder infodontospamme@gowaway.jugendwerk-degerloch.de
Dekanin Kerstin Vogel-Hinrichs, Fon 50 49 78 03
Pfarrer Albrecht Conrad, Fon 76 04 70
Pfarrer Andreas Maurer, Fon 76 04 30
Pfarrer Nicolai Opifanti, Fon 67 47 40 60

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Arbeit.

Seit dem 1. Advent 2019 sind die Hoffeldgemeinde, die Versöhnungsgemeinde
und die Michaelsgemeinde zur Evangelischen Kirchengemeinde Degerloch fusioniert.
Die Pfarrämter tragen neue Namen:

Pfarramt I (geschäftsführend) - bisher Pfarramt Michaelskirche I (Dekanin Vogel-Hinrichs)
Pfarramt II - bisher Pfarramt Michaelskirche II (Pfarrer Conrad)
Pfarramt III - bisher Pfarramt Versöhnungskirche (Pfarrer Maurer)
Pfarramt IV - bisher Pfarramt Hoffeldkirche (Pfarrer Opifanti in Vertretung)

Förderverein Jugendwerk: Werden Sie Mitglied!

Um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Bezirk Degerloch weiterhin in bewährter Form und Qualität durchführen zu können, benötigt das Jugendwerk an der ein oder anderen Stelle zusätzliche finanzielle Unterstützung. Der Förderverein ermöglicht unter anderem der hauptamtlichen Kraft personelle Entlastung durch die Finanzierung einer FSJ-Stelle oder auch projektbezogene Anschaffungen und Aktionen im Sinne der Jugendarbeit. Sie denken ebenfalls, dass dies unterstützenswert ist? Dann spenden Sie oder werden Sie Mitglied in unserem Förderverein mit einem Mitgliedsbeitrag von mindestens 50 Euro pro Jahr.
Hier finden Sie mehr Informationen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.07.20 | Eine Million Euro für den Mutmacher-Fonds

    Warmer Regen für den Mutmacher-Fonds: Die Evangelische Württembergische Landessynode hat am Freitag entschieden, eine Million Euro für das Hilfsprojekt von Diakonie und Landeskirche zur Verfügung zu stellen - und das mit sehr deutlicher Mehrheit.

    mehr

  • 03.07.20 | Landessynode setzt Tagung fort

    Seit Donnerstag und noch bis Samstag, 4. Juli, tagt die Württembergische Evangelische Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof. Am Freitag geht es bei der hybriden Tagung mit spannenden Themen weiter.

    mehr

  • 02.07.20 | Singen ist wieder im Gottesdienst erlaubt

    Württembergs Protestanten dürfen ab Sonntag, 5. Juli, im Gottesdienst wieder singen, in Tauf- und Traugottesdiensten sogar einen Tag früher. Allerdings müssen sie dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das hat das Kollegium des Oberkirchenrats jetzt so beschlossen.

    mehr