Vikariat

Vikar Julian Scharpf

Vikar Julian Scharpf
Hoffeldstraße 223
70597 Degerloch
Tel. 07 11 - 32 75 18 58
julian.scharpfdontospamme@gowaway.elkw.de
Als "Vikar" (lat.: Amtsvertreter) wird in der evangelischen Kirche ein noch nicht ordinierter Pfarrer bezeichnet. Vikariat ist die praktische Ausbildungsphase, die sich an das Studium der Theologie anschließt. Julian Scharpf absolviert sein Vikariat bis Ende März 2018 in der Michaelsgemeinde.

Gemeindebezirk von Vikar Julian Scharpf

In ihrer Ausbildungszeit sollen die Vikare den Pfarrdienst in seiner ganzen Vielfalt kennen lernen, einüben und reflektieren. Zu diesem Dienst gehören auch Hausbesuche: bei Geburtstagen und bei Kranken sowie vor Trauungen, Taufen oder Beerdigungen.
Für diesen Teil des Pfarrdienstes hat unser Vikar Julian Scharpf einen eigenen Gemeindebezirk in der Michaelsgemeinde. Von März 2016 an wird er diesen Bezirk mit Besuchen und bei den Kasualien – das sind hier im Wesentlichen Trauungen und Beerdigungen – als eigenen Seelsorgebezirk selbstständig betreuen. Das vom KGR ausgewählte Gebiet umfasst die Wohngebiete von der Reutlinger Straße an südwärts bis zur Pfullinger Straße/Ramsbachstraße und die Tränke. Dazu gehören etwa 500 Gemeindeglieder. Sie können sich mit allen Anliegen direkt an Vikar Julian Scharpf wenden: Tel. 32 75 18 58 oder per eMail julian.scharpf@elkw.de.

Der Grafik können Sie entnehmen, wie die drei Gemeindebezirke der Michaelskirche bis zum Ende des Vikariates im März 2018 aufgeteilt sind:
Michaelskirche I (grau hinterlegt) – Dekan Dr. Wolfgang Röhl.
Michaelskirche II (violett hinterlegt) – Pfarrer Albrecht Conrad
Vikariat (grün hinterlegt) – Vikar Julian Scharpf